Ausgezeichnet mit eLearning Journal Award 2015

Ein führender deutscher Finanzdienstleister mit Sitz in Frankfurt verbessert kontinuierlich sein internes Qualifizierungsangebot. Neu in diesem Angebot ist die Mediathek, eine neuartige Lernplattform, die individuelle Lernmaßnahmen für über 11.000 Mitarbeiter zur Verfügung stellt. Das Konzept war so richtungsweisend, dass die Projektpartner und die M.I.T e-Solutions GmbH für diese Lösung den e-Learning Journal Award 2015 erhielten, der auf der didacta 2015 in Hannover überreicht wurde.

Bei der "Mediathek", die zusammen mit dem e-Learning und mobile Learning Experten M.I.T entwickelt wurde, ist der Name Programm: Die Plattform bietet Mitarbeitern ein breites Spektrum unterschiedlichster digitaler Lern- und Informationsmedien, um individuelle Lerngewohnheiten und Lernpräferenzen bedienen zu können. Weil diese digitalen Lernmedien häufig in Blended Learning Maßnahmen eingebunden sind, bildet die Mediathek das gesamte Qualifizierungsspektrum der Bank ab, also auch Präsenzangebote wie Seminare, Coaching oder Workshops. Nichtlineares, selbstgesteuertes und bedarfsorientiertes Lernen, das motiviert und Spaß macht, soll im Mittelpunkt der Mediathek stehen.

Dazu nutzt die deutsche Großbank die New Academy App von M.I.T, die auf Tablets und stationären PCs bankweit einsetzbar ist. Mobile Nutzbarkeit, Social Media Elemente für die Vernetzung und Kommunikation der Lernenden, Medienvielfalt, Kombinierbarkeit mit Präsenzveranstaltungen sowie Einsetzbarkeit bei Kundengesprächen machen die Mediathek zu einem vielseitigen Werkzeug für die Bank.